Video Games Live – Part 1 – Welcome to Vienna

Endlich haben wir, oder besser gesagt, die Stadt Wien es geschafft! Viele Jahre mussten wir Fans von Videospiel Musik nach Deutschland, Frankreich oder Großbritannien reisen, um unsere Ohren mit dieser einzigartigen Musik verwöhnen zu können. Egal, ob die Musik von Final Fantasy, Zelda oder anderen Videospielen, all diese Konzerte, die oftmals mit klassischen Symphonieorchestern dargeboten wurden, bieten den Fans alles, was sie sich wünschen können. Nun macht Wien als Stadt der Musik den Schritt in die richtige Richtung.

Schon mit 2013 und dem „Distant World – Music from Final Fantasy“- Konzert wurden die hiesigen Final Fantasy Fans nicht nur durch das Event, sondern auch mit den Live Auftritt von Nobuo Uematsu überrascht. Die Fans waren von diesem Konzert begeistert! Doch wer gedacht hat, hier sei Schluss mit den guten Nachrichten, der irrt. Denn dieses Jahr finden die Video Games Live ebenfalls bei uns statt.

Was ist Video Games Live?

Stellt euch eure Lieblinsgmelodien aus Videospielen, gespielt von einem Symphonieorchester vor. Und jetzt stellt euch das Ganze Live mit einer einzigartig visuellen Show vor.
„Video Game Music meets classical music meets rock show!“ Doch im Gegensatz zum Distant World Konzert, wo nur Musik aus Final Fantasy zu hören ist, bieten uns Video Games Live Konzert  Melodien aus allen Genren, Firmen, Generationen und Stilen an.

11042994_10153122897713390_8133690113205582460_n

Egal, ob Musik aus Megaman, Halo, Warcraft oder Spielen aus den 80er Jahren, alles wird dargeboten. Video Games Live macht da keine Ausnahmen. Dabei kann es schon mal vorkommen, dass bei diesen Konzerten die Komponisten der einzelnen Werke spontan dabei sind und Vorort mit unorthodoxen Methoden ihre eigenen Werke neu interpretieren. Durch diesen einzigartigen Mix überzeugt der Veranstalter und Gründer Tommy Tallarico seit mehr als einem Jahrzehnt Fans aus aller Welt.

Mehr als nur ein Konzert

Doch wer jetzt Angst hat, dass er, wie es bei einem klassischen Konzert üblich ist, wie ein Pinguin gekleidet stundenlang dasitzen und verweilen muss, den kann ich beruhigen.

Video Games Live ist anders.

Nicht anders im schlechten Sinn. Bei diesem Konzert geht es um Videospiele und diese machen uns, den Fans ja schließlich Spaß. Daher ist ein ganz wichtiges Motto bei diesen Konzerten immer: Have Fun and enjoy it! Mit viel Humor, Spaß und Action soll der Besucher unterhalten werden.

Die Veranstalter in Wien haben sich dazu auch noch einige andere Programmpunkte einfallen lassen. Es gibt zum Beispiel vor dem Konzert einen Videogame-Bereich, wo ihr nicht nur die neuen Titel probieren, sondern auch Retrogames spielen könnt. Zusätzlich dazu wird ein Cosplay Wettbewerb veranstaltet. Als Hauptpreis winkt ein NEW 3DS mit Majoras Mask. Mitnahmen lohnt sich also auf jeden Fall!

10422343_10153138077243390_1776913805451655845_n

Wo, wann und wie viel?

Das Konzert findet in Wien, genauer gesagt, im Gasometer am 22.März statt. Es bleiben euch also noch knapp 9 Tage Zeit. Die Ticketpreise beginnen bei 27€ und können bei oeticket bezogen werden.
Ab 16:00 könnt ihr im Video Games – Bereich zu zocken beginnen bis dann um 19:30 das Konzert beginnt.

Prognose

Nachdem das Ganze in Wien noch nie stattgefunden hat, kann ich euch auch dementsprechend kein Fazit zur Veranstaltung schreiben. Eins kann aber gesagt werden: Diese Event sollte man sich als Gamer nicht entgehen lassen. Es wird ein einzigartiges Spektakel und ich habe die Vermutung, dass in Wien etwas Besonders passieren wird. Wieso ich das glaube, erfahrt ihr im nächsten Beitrag rund um diese Event.
Bis dahin wünsche ich euch allen noch ein schönen Wochenende und hoffentlich sieht man sich dann bei Video Games Live!

 

 

Comments

comments