Magical Doremi Staffel 1.1 DVD Box Review

Vor ziemlich genau einer Woche habe ich sie bekommen, die Magical Doremi-DVD Box, die am 16.02. erschienen ist. Ich habe die Verpackung praktisch mit meinen Zähnen aufgerissen und genau auf Extras untersucht, um mir anschließend all die 26 Folgen am Stück reinzuziehen. Ich muss sagen, meine Gefühle dazu sind gemischt. Woran das liegt, soll in folgenden Punkten dargelegt werden:

magical-doremi1

Cover Magical Doremi © KSM Gmbh 2015

Magical Doremi

Die zehn Jahre alte Doremi beschreibt sich selbst als das unglücklichste Mädchen der Welt. Sie ist vom Pech verfolgt und legt einen neuen Maßstab bezüglich Tollpatschigkeit. Eines Tages besucht das in Zauberei interessierte Mädchen Majorcas Magic Shop und enttarnt diese als Hexe. Daraufhin verwandelt sich Majorca in einen kleinen grünen Frosch und kann ihre menschliche Form nur noch zurückgewinnen, wenn Doremi selbst eine voll ausgebildete Hexe ist.

Der Stil der Serie ist unglaublich süß und hat einen hohen Wiedererkennungswert. Der Zeichenstil ist sehr bunt und der Hintergrund wirkt immer wie mit Buntstiften auf Leinwand gezeichnet. Wie der Name auch verrät, ist Musik ein sehr präsentes Motto, das sich speziell in der Zauberei finden lässt. So werden die Zauberstäbe der Mädchen beispielsweise als Akkordeone bezeichnet und später sogar deren Lieblingsinstrumente aufgebessert.

magical-doremi10-2

Film ©1999 Toei Animation Co., Ltd. ©Toei Animation. All Rights Reserved

Magical Doremi wurde außerdem nur bis zur 2 Staffel/ Folge 100 auf Deutsch synchronisiert. Darum finde ich es umso spannender, ob die japanischen Folgen eine Übersetzung bekommen.

Aussehen und Inhalt

Der erste Eindruck der Box hinterlässt einen sehr soliden Eindruck. Es handelt sich um einen stabilen Pappschuber in Pink (dieses Wort musste ich erst einmal googeln), in dem sich fünf Slimcases mit unterschiedlichen Doremi-Motiven befinden. Diese enthalten insgesamt fünf DVDs mit 26 Episoden und folgenden Extras:

  • eine überschaubare Menge an Bildern aus der Serie
  • die japanischen Versionen des Opening und Ending Songs
  • Trailer unterschiedlicher Filme und Serien

Außerdem ist der Box noch ein kleines Heft mit überschaubaren sechs Seiten beigelegt, welches einen Steckbrief von Doremi (der Protagonistin), Bilder der wichtigsten Charaktere und die Texte des Opening und Ending-Songs enthält. Hier musste ich mich auch schon ein kleines Bisschen aufregen: Die Serie hat um den Daumen vier Lieder, die sich ständig wiederholen und nur zwei Texte davon werden im Heft abgedruckt? Hätte eine zusätzliche Doppelseite so viel mehr Geld gekostet? Und da kann mir jetzt auch keiner einreden, dass die in der nächsten DVD-Box enthalten sein werden, da Nicole, die noch in keiner der 26 Folgen aufgetaucht ist, auch schon auf Seite zwei abgedruckt wird. Ich wäre ganz hin und weg gewesen, wenn sie endlich mit den Lyrics zu „Appetit“ rausgerückt wären, die im Internet um die Burg nicht auf Deutsch aufzufinden sind. Wehe, ich halte die  mit „Magical Doremi 1.2“ nicht in meinen Händen!

Das Beilegheft ist aber leider nicht mein einziger Kritikpunkt und ich hoffe, dass Folgendes bis zum Release noch ausgebessert wurde:

Doremi

Film ©1999 Toei Animation Co., Ltd. ©Toei Animation. All Rights Reserved

 

Genau, das Menü ist nicht nur lieblos gezeichnet, wie ich finde, sonder auch schief. Ich habe lange überlegt, ob es Absicht oder reine Schlamperei ist. Ich bleibe allerdings bei zweiten. Denn sollte jemand tatsächlich auf den Gedanken gekommen sein, das Menü super-crazy für hippe Kids von heute schief zu machen, dann hätte er es auch bitte anständig durchziehen sollen. So sieht es nämlich bloß verrutscht aus. Außerdem hört man das Titellied (Dauer 1:30) im Menü für lediglich 30 Sekunden, bis es anschließend wieder von vorne beginnt. Müsste doch auch nicht sein, oder?

Preis-Leistung

Für diese 593 Minuten an Animevergnügen zahlt man bei Amazon 42,99€. Für die Länge an Material und den Luxus der hübschen Box im Regal durchaus angemessen. Ich denke, dass der Preis vor allem angemessen ist, wenn man bedenkt, dass Animes mit deutscher Synchronisierung schwer oder gar nicht im Internet aufzutreiben sind. Es ist schön zu sehen, dass nach und nach DVD-Sammlungen zu erwerben sind und man von der doch illegalen Notlösung abweichen kann. Woran sich der Preis selbst orientiert, verstehe ich allerdings nicht. Doremi ist keine der Serien, die wie One Piece oder Dragonball der Schere zum Opfer fielen. Somit fällt ein kleiner Bonus weg: Eine Uncut-Version.

magical-doremi10-3

Film ©1999 Toei Animation Co., Ltd. ©Toei Animation. All Rights Reserved

Fazit

Ich bin sehr glücklich über das Erscheinen der DVD-Box. Ich habe Doremi damals sehr viel geschaut und hatte über die letzten Jahre öfter das Bedürfnis mal die eine oder andere Folge wieder zu sehen. Wie schon erwähnt, war im Internet nie etwas Zufriedenstellendes aufzutreiben. Vielleicht ist es gerade diese Euphorie, die mich dann beim Öffnen und Anschauen etwas schlucken hat lassen. Auch wenn gerundete 43€ ein angemessener Preis sind, ist es dennoch viel Geld. Dann ist es umso enttäuschender, wenn ein Menü hingeschlampt oder ein Heft unüberdacht  veröffentlicht werden. Ein DIN A3 Plakat wäre auch noch nett gewesen. Vielleicht sitzte ich dazu auch zu sehr auf meinem Geld. Das könnt ihr schließlich selbst entscheiden.

(Titelbild Copyright : Film ©1999 Toei Animation Co., Ltd. ©Toei Animation. All Rights Reserved)

Wir verlosen diese ersten Box. Wie ihr diese Gewinnen könnt, erfahrt ihr auf unsere Gewinnspielseite.

Comments

comments