Ghost in the Shell – a new Hope?

In Tokoy fand dieses Wochenende ein Mega Promo Event statt. Zu den Gäste zählten neben Promis aus der Gaming und Cosplay Szene auch diverse Journalisten. Wir war NICHT eingeladen, aber das spielt hier auch keine Rolle ;D Viel wichtiger ist der Anlass des Events:

In Tokoy fand dieses Wochenende ein Mega Promo Event statt. Zu den Gäste zählten neben Promis aus der Gaming und Cosplay Szene auch diverse Journalisten. Wir war NICHT eingeladen, aber das spielt hier auch keine Rolle ;D Viel wichtiger ist der Anlass des Events:

Paramont Pictures stellt bei diesem Event ihren ersten Trailer zur Real-Verfilmung von Ghost in the Shell vor!

Hollywood lernt dazu?

Zur Zeit gibt es wenige Bilder von diesem Event. Zum Glück ist einer meiner Lieblingscosplayerinnen als Gast geladen und zeigt auf ihrem Instagram und Facebook Profil das Setting. Auf diesen Fotos und Videos ist zu erkennen, dass sich der Veranstalter besonders viel Mühe gegeben haben, das Gefühl aus dem Film und aus der Serie wiederzugeben.

Normalerweise werden bei Ankündigungen aus der Gaming Branche solche Settings für eine Ankündigung aufgebaut. Die Tatsache, dass Paramont Pictures in Tokyo ein Promo Event veranstaltet, zeigt, dass sie sich bewusst sind, dass sie mit Ghost in the Shell nicht nur eine 0815 Lizenz erworben haben.

All things change in a dynamic environment. Your effort to remain what you are is what limits you.

The Puppetmaster – Ghost in the Shell Movie

Besonders die Fans von Anime und Mangas waren die letzten Jahr weniger von Hollywood begeistert. Immer wieder wurden Vorlagen oder Rechte von den Bonzen aus Hollywood erworben, um diese durch schlechte oder herzlose Real Verfilmungen zu schänden. Wir erinnern uns alle noch an die Dragonball Verfilmung.

Als es hieß, dass Paramont Pictures die Recht von Ghost in the Shell erwarb, gab es erst einmal viel Aufschrei bei den GitS Fans. Mit diesem Promo Event versucht Paramont zu beschwichtigen und auch gleichzeitig den Fans zu zeigen, dass diese Marke bei Ihnen wichtig ist und sie diese mit dem nötigen Respekt und Ernsthaftigkeit behandeln wollen.  Gleichzeitig will Paramont zeigen, dass Hollywood sich seit Dragonball sich weiter entwickelt hat und gelernt hat, dass sie bei Umsetzungen von gezeichneten Geschichten (Comics, Visual Novels, Mangas und co) die Quellen, oder Origin Story, mit mehr Respekt behandeln müssen.

WOOOW

Jetzt wird es Zeit sich mit dem Trailer zu befassen und das passende Wort für diesen lautet „WOOOOW!“. Zwar ist einem noch nicht klar, was der Plot des Filmes sein wird, aber das Material überzeugt einem. Es sieht optische Wahnsinnig gut aus. Die Visuall Effects der Welt passen dazu und die Szenen schaffen jetzt schon mal diese dystopische Welt aus GitS einzufangen. Dabei zeigt der Trailer einige der berühmtesten Szenen aus dem GitS Universum und schaffen diese wunderbar aus dem „2D“ in die reale Welt zu bringen.

Fazit

Die Mühen von Paramont könnten sich bezahlt machen. Neben dem Events überzeugt auch der Trailer zum Film. Wir können jetzt nur hoffen, dass der Rest des Films die Qualität des Trailers bieten wird. Als Fan freue ich mich schon, aber als Kritiker sehen das Projekt immer noch kritische und werde erst mein Urteil abgeben, wenn der Film bei uns nächstes Jahr im Frühling in die Kinos kommt.


I guess once you start doubting, there’s no end to it.
Batou – Ghost in the Shell Movie

Immerhin kennen wir das aus den letzten Jahren: Trailer sah super aus, Film war dann nur ok. Wir können nur hoffen und die Daumen drücken, dass der Trailer nur die Spitze des Eisbergs war und wir noch mehr gutes davon sehen werden.

 

Comments

comments