Boys Republic – Konzert am 12.7.2015

Spätestens seit PSY wissen alle, was K-POP ist. Und diesen Sonntag kann man ihn auch live in Österreich erleben!

Die K-POP Gruppe Boys Republic gibt  im Rahmen ihrer Royal Tour in der Szene Wien ein Konzert. Gemeinsam mit dem Pianisten Choi Soomin werden sie das Phänomen Hallyu nach Österreich bringen, und das ist etwas, das man auf keinen Fall verpassen sollte, wenn man sich für koreanische Musik interessiert! Die Gruppe ist noch relativ jung, hatte 2013 ihr Debüt. Für alle, die sie noch nicht kennen und vielleicht deshalb noch zögern folgt hier eine Vorstellung der Gruppe und ihrer Musik.

Boys Republic besteht aus fünf Jungs (Onejunn, Sunwoo, Sungjun, Minsu und Suwoong), deren Durchschnittsalter 23 Jahre ist. Mit der Single Party Rock debütierten sie und hatten im Ausland einiges an Erfolg. Wie es der Titel verspricht ist es ein rockiger Partysong, in dem sie ihre jugendliche Energie gut zur Schau stellen.

Letztes Jahr brachte Boys Republic die nächste CD „Fantasy Trilogy“ heraus, mit der sie versprachen, ‚Träume und Fantasien der Fans wahr zu machen‘. Den Anfang machte das Lied „Video Game“, in dessen Musikvideo sich die Jungs durch eine Videospielwelt kämpfen. Diesmal ist das Lied ein bisschen beeinflusst von Hip-Hop Elementen und auch der Tanz der Gruppe hat sich seit ihrem Debüt stark verbessert, wie man unter anderem in der Dance Version ihres Musikvideos sehen kann.

Noch im gleichen Jahr bringen sie im Rahmen der „Fantasy Trilogy“ Promotion „Dress up“ und „The real one“ heraus. In „Dress up“ zeigen sich Onejunn und die anderen von ihrer romantisch-verspielten Seite, indem sie den Kleidungsstil eines Mädchens loben und auch selbst zeigen, wie verrückt ihre Mode sein kann, während sie in „The real one“ zu richtigen Gentleman werden und in einem Tanzduell gegen sich selbst ihren Sexappeal sprühen lassen. Dieses Video ist definitiv eines meiner persönlichen Favoriten, also empfehle ich einen Blick hinein.

Ihr letztes Lied ist im Juni herausgekommen und heißt „Hello“. Es ist ein sehr rhythmisches aber ruhiges Lied, dessen Refrain sehr schnell im Ohr bleibt. Also auch für Fans von ruhigerer Musik kommen bei Boys Republic auf ihre Kosten.

Und wenn es nicht Boys Republic tut, dann zumindest Choi Soomin! Der Pianist begleitet Boys Republic auf ihrer Tour und wird ebenfalls einen Teil des Konzertes spielen. Er spielt Popklassik und hat auf seinem Youtube Channel so viele großartige Videos, dass es schwer ist, euch nur eines davon zu Empfehlen. Seinen Channel findet ihr hier: https://www.youtube.com/user/PianistChoISooMin/videos

Wer jetzt noch nicht überzeugt ist, dass dieses K-POP Konzert der Hammer wird, der kann sich noch die Nachricht für Europa ansehen, die Boys Republic den Fans hinterlassen haben. Sie sind freundlich, niedlich und voller Vorfreude auf ihre Europa Tour. Am Sonntag, 12. Juli 2015, ist die letzte Station in Wien. Und auch wenn ich mir sicher bin, dass schon viele Fans ihre Tickets zuhause haben, fühle ich mich dazu verpflichtet, eventuelle unentschlossene noch zu überreden. K-POP in Österreich ist selten, und das wird es auch bleiben, wenn sich die österreichische Fanszene nicht Konzert-freudig erweist. Nach LED Apple sind Boys Republic bereits die zweite, bekanntere Boygroup, die ihren Weg nach Wien findet. Das sollte belohnt werden. Wenn wir mehr K-POP in Wien wollen, sollten wir definitiv dafür sorgen, dass Boys Republic das Konzert in Wien nicht so schnell vergessen!

Für alle, die ihre Karten schon haben: Auf Facebook gibt es einige Events geplant. Beispielsweise bekommt man vor der Halle einen Ausdruck, den man am Ende des Konzerts hochladen soll, um sich bei der Band zu bedanken. Andere bringen Süßigkeiten und eine österreichische Fahne mit. Und Fanchants zu 6 Liedern sind geplant. Einfach auf der Facebook-Seite des Konzerts nachsehen!

https://www.facebook.com/events/1448285968799214/

In diesem Sinne: Wir sehen uns beim Konzert!

Eure
Honey

Comments

comments