#AGDQ 2015 – Speedrun for Charity – Not a Review

Ich selber habe immer als Kind und später auch als Jugendlicher, sprich in meiner Schulzeit, viel Zeit zum Spielen gehabt. Damals habe ich mich immer wieder mit meinen Freunden dadurch gemessen, wer am schnellsten bei Pokemon Champion werden kann. Ich muss leider sagen, dass mir Saphier und Rubin damals nicht gut genug gefallen haben, um sie mehr als einmal zu spielen. Ganz im Gegensatz zu den anderen Teilen, die ich mindestens 3-4 Mal in diversen Sprachen durchspielte. Damit hatte ich die Zeit herauszufinden, wie ich am schnellsten wo hinkomme und was ich machen muss, um weiter zu kommen. Verglichen mit echten Speedrunnern eigentlich eine lame Zeit, aber damals, als wir das gemacht haben, war Youtube noch in den Anfängen, die meisten hatten noch einen ISDN-Anschluss oder waren dabei auf DSL umzusteigen, und Voodoo war für einen Gamer mehr als nur eine Religion, die in einem Bond Film vorkam. Ich bin mir nicht mal sicher, ob es das Wort Speedrun im Zusammenhang mit Videogames schon gab.

Das ist meine Vorgeschichte zum Thema „Speedrun“. Nachdem ich gestern ein bisschen im Internet gesurft habe (ich komme immer noch mit dem Begriff „Internet Surfen“ nicht klar – aber gebrowsed ist nicht besser) , fand ich einen Beitrag dazu, wie jemand das Original Pokemon in 21 min durchgespielt hat. Dieser Beitrag hat natürlich meine Neugier geweckt. Ich muss gleich dazu sagen, dass dies nicht das erste Speedrun Video ist, welches ich gesehen habe. Ich hab letztes Jahr einige gesehen, aber nie welche zu Pokemon. Ich hab zufällige den von Fallout 3 damals gefunden und gesehen. Also ich habe eine Basic Wissen zum Thema Speedrun oder besser gesagt: ich denke bei Speedrun nicht an Drogen oder Keanu Reeves!

Back zu dem 21 min Pokemon Speedrun: Dieser wurde im Rahmen der „Awesome Game Done Quick 2015“ Event gestreamt. Ich hab nicht den Live-Stream, sondern das Youtube Video dazu gesehen.

Es war der Wahnsinn! Wie dieser Gamer, nicht nur das Spiel innerhalb von 21 min geschafft hat, sondern noch nebenbei erklärt, welche Fehler dieses Spiele hat und wie er diese nutzt. Noch mehr begeistert war ich davon, wie das kleine Publikum, welches man im Hintergrund sieht, begeistert bei jedem geglückten Ausnutzen eines Glitches applaudierte.

Nachdem ich schon die ganze Woche von den AGDQ auf Kotaku gelesen habe, beschloss ich mal auf Twitch zu zuschauen. Vielleicht zeigen sie gerade ein gutes Spiel.

Ich hatte sehr viel Glück, da ich beim Einschalten noch Metroid Zero Mission sehen konnte. Eigentlich wollte ich nur kurz zuschauen, aber nachdem ich erfahren habe, dass sie danach Zelda Minish Cap und A Link to the Past spielen werden, hatte ich keine Wahl, da ich beide als Jugendlicher gespielt und geliebt habe, als dabei zu bleiben und weiter zu schauen.

Und ich hätte nicht gedacht, dass es mich so mitreißen würde!

Besonders bei Minish Cap, was ich damals ein paar Mal durchgespielt hatte, habe ich einige Male mit applaudiert und mit gejubelt. Ich war begeistert, wie diese Gamer nicht nur Glitches mit einem perfekten Timing nutzen konnte, sonder auch wie er jeden Boss ohne Glitches mit reinen Skills so schnell besiegte.
Vielleicht sollte ich hier noch kurz erwähnen, was die AGDQ ist, bevor ich auf den nächsten Punkt eingehe, der mir gefallen hat.

Die AGDQ finden jetzt laut meiner schnellen Internetrecherche zum 4. Mal statt. Dabei handelt es sich um ein karitatives Event, wo jedes Jahr für eine andere Stiftung Geld gesammelt wird. Im letztem Jahr wurden dabei mehr als 1 Mio USD gesammelt. Dieses Jahr wird für ein Institut zur Krebsbekämpfung gespendet und bis jetzt liegen die direkte Spenden bei knapp 700 000 USD. Durch das Einkaufen bei ihren Partnern ist es möglich indirekt zu spenden. Also wird sicher wieder der endgültige Spendenbetrag am Schluss noch viel höher sein. Bei einer direkten Spende ist es möglich zum aktuell laufenden Spiel eine Nachricht mitzuteilen.

Diese ist auch dann der nächste Punkt, der mir sehr gut gefallen hat. Der Moderator unterbricht immer wieder die Gamer, aber nie zu einem falschen Zeitpunkt, um solche Nachrichten vorzulesen. Dabei sind viele tolle Nachrichten dabei, wo die Spender sich für dieses Event bedanken, oder bei Zelda einfach nur ein “Hyeeeh Huarh!” übermitteln wollen. Es war super zu sehen, wie alle in diesem Stream dann einfach mitmachen und im Chor “Huarh” rufen. (Ich hab auch unabsichtlich ein paar Mal mit geschrienen…oft denke ich mir, dass ich wirklich liebe Nachbarn haben muss, die sich nicht darüber aufregen, dass ich mitten in der Nacht applaudiere, schreie oder komische Geräusche mache .-.)
Einige Spenden bedanken sich auch für das Event und berichten über ihre tragischen Geschichten zum Thema Krebs. Hier war ich sehr verwundert, wie zivilisiert der Chat bei diesem Twitch war. Es gab Mitleid mit den Betroffenen, aufmunterte Worte und viele Support. Keiner hat sich lustige gemacht, es wurde nicht getrollt oder gehated.

Es waren 2 tolle Zelda Speedruns, welche in mir nun die Lust geweckt haben, nochmal diese Spiele rauszukramen und erneut durchzuspielen. Vielleicht probiere ich auch einige dieser Tricks.

Für mich war es der erste Stream von AGDQ und ich glaube auch nicht der Letzte. Ich habe selber schon meinen Support getätigt und werde, bis die AGDQ 2015 vorbei sind, Twitch neben mir laufen lassen und weiterhin zuschauen und vielleicht gelegentlich mit applaudieren und jubeln.

Diese Event geht leider nur noch heute, sprich dem 10.1. Aber keine Sorge, dadurch, dass wir nicht in den Staaten leben, geht das Ganze für uns bis 7:00 früh am 11.1..
Ich würde euch empfehlen, wenn ihr heute nicht einschlafen könnt, oder nichts zu tun habt, auf Twitch zu gehen. Heute gibt es noch einige Highlights, die euch sicher auch interessieren könnten.

  • Halo 2 10.1.2015 – 19:37
  • Dark Souls 2 10.1.2015- 21:22
  • Final Fantasy 7 10.1.2015- 23:07
  • Super Metroid 11.1.2015- 02:17
  • Setup: The final Frontier 11.1.2015- 03:57
  • The Legend of Zelda: Ocarina of Time 11.1.2015- 05:27
  • Und am Schluss noch eine Abschluss mit Smash Bro. (Sie haben das ein paar Mal erwähnt, aber ich weiß gerade nicht welches sie spielen wollen) 11.1.2015- 10:17
  • Diese List kann Fehler beinhalten, also am besten einfach auf  http://www.twitch.tv/gamesdonequick  vorbeischauen!

Sorry für diesen schnellen Beitrag zu den AGDQ 2015. Es wird dann dazu einen vollständigen Beitrag zum Thema Speed Run und auch den AGDQ 2015 geben. Hoffe ihr schaut trotzdem bei diesem Stream rein und hinterlasst einen Kommentar dazu, was ihr vom Thema Speedrun haltet oder was vielleicht eure persönlichen Rekorde sind.

 

Comments

comments